• Geschrieben von Dettleff W. Schilde

AfD bildet Schulterschluss mit österreichischem BZÖ

Wien - Die Alternative für Deutschland (AfD) ist auf dem richtigen Weg! Für eine marktwirtschaftliche und freiheitliche Politik ist es einer Delegation aus den AfD-Landesvoritzenden Roland Scheel (Brandenburg), Steffen Wandschneider (Mecklenburg-Vorpommern) und Michael Heendorf (Sachsen-Anhalt) gelungen, freundschaftliche Bande zum österreichischen BZÖ (Bündnis Zukunft Österreich) zu knüpfen. Dem voraus war bereits ein Gespräch mit dem britischen Europaparlamentarier Nigel Farage (UKIP) gegangen, das der AfD-Landesvorsitzende Steffen Wandschneider (Mecklenburg-Vorpommern) führte.

"Das BZÖ ist die Partei eines Jörg Haider, der auch in Deutschland viele Freunde hatte", erklärte Michael Heendorf seine Intention in Wien. "Als freiheitlicher Politiker hat es Jörg Haider geschafft den rot-schwarzen Verfilzungen in Österreich zu begegnen, an denen auch wir in Deutschland zu leiden haben. Anders als die FPÖ unter Heinz Christian Strache hat sich das BZÖ auch unter den Vorsitzenden Josef Bucher und Gerald Grosz zu einer kritischen Kraft entwickelt, ohne dabei zu unappetitlich rechts zu blinken. Deshalb führte unser Weg zum BZÖ und nicht zur FPÖ!"

Weiterlesen: AfD bildet Schulterschluss mit österreichischem BZÖ

  • Geschrieben von Dettleff W. Schilde

Cui bono? Intrigen innerhalb der AfD

Dettleff W. Schilde, Prof. Dr. Bernd Lucke und Prof. Dr. Joachim StarbattyBamberg - Die AfD (Alternative für Deutschland) ist innerhalb kürzester Zeit, mit Gründungsparteitag am 14.04.2013 als echte Chance für politisch frustrierte, wertkonservative Wähler und Nichtwähler gestartet. Wir alle waren voller Elan. Es war - trotz aller auch hart ausgetragenen Debatten - eine tolle Sache so nah mit volkswirtschaftlichen Köpfen wie Prof. Dr. Bernd Lucke und Prof. Dr. Joachim Starbatty zusammenarbeiten zu dürfen. Die AfD wurde rasch zu einer politischen Heimat für mich, wenngleich ich noch bis im Jahresanfang 2013 fest geglaubt habe, dass nur die Freien Wähler erfolgreich das Potenzial der Euro-kritischen Stimmung für sich gewinnen könne.

Weiterlesen: Cui bono? Intrigen innerhalb der AfD

  • Geschrieben von Dettleff W. Schilde

Alternative für Deutschland nun flächendeckend mit Landesverbänden

Dettleff W. Schilde, Alexander Gauland, Michael Heendorf, Roland Scheel, Dr. Rainer van RaemdonckBamberg -  Inzwischen ist es der Alternative für Deutschland gelungen, flächendeckend Landesverbände aus der Taufe zu heben. Man scheint für die Bundestagswahl gerüstet. Auch die Meinungsumfragen geben der AfD im Hinblick auf den Bundestagswahltermin am 22. Septmeber 2013 eine echte Chance in den Bundestag einzuziehen. Mit Werten von 3 bis 5 Prozentpunkten hat man eine solide Basis geschaffen, die einst gerühmte Piratenpartei in Umfragen sogar überholt und sieht sich mit der FDP gleichauf.

Weiterlesen: Alternative für Deutschland nun flächendeckend mit Landesverbänden

  • Geschrieben von Dettleff W. Schilde

AfD Landesverband Sachsen positioniert sich um Frauke Petry

Prof. Dr. Joachim Starbatty und Dettleff W. SchildeDresden - Die Neu-Partei Alternative für Deutschland (AfD) hat nun auch einen Landesverband in Sachsen gegründet. Diesem gehören bislang annähernd 500 Mitglieder an. Die Landesvorsitzende ist die Leipziger Unternehmerin Frauke Petry. Somit hat es Frauke Petry (37) geschafft im Freistaat Sachsen den bislang an Mitgliedern stärksten Landesverband in den neuen Bundesländern zu formen und anzuführen. Frau Petry werden zudem gute Kontakte zum Landesverband Baden-Württemberg nachgesagt.

Weiterlesen: AfD Landesverband Sachsen positioniert sich um Frauke Petry

  • Geschrieben von Dettleff W. Schilde

Freie Wähler - Michael Piazolo hält Hubert Aiwanger den Rücken frei

Prof. Michael Piazolo, MdL und Dettleff W. SchildeMünchen - Die Freien Wähler sind gerade im Freistaat Bayern eine erfolgreiche politische Kraft. Doch während das Interesse der Medien in der Masse auf den FW-Vorsitzenden und niederbayerischen Landwirt Hubert Aiwanger gerichtet ist, fällt Prof. Michael Piazolo die Aufgabe zu, dem "Chef" gerade im Bayerischen Landtag stets den Rücken frei zu halten. Doch wer ist dieser Michael Piazolo?

Weiterlesen: Freie Wähler - Michael Piazolo hält Hubert Aiwanger den Rücken frei

Unterkategorien