• Geschrieben von Super User

Ein Bärendienst für die Integration - Unsinnige Regelung zur doppelten Staatsbürgerschaft tritt in Kraft

Quelle: BMIBerlin - Für die etablierte Politik ist Deutschland ein Einwanderungsland. Deutschland müsse Zuwanderung als Chance begreifen, ja als Bereicherung. Daher haben der Bundestag und Bundesrat vor Monaten eine neue Doppelpass-Regelung beschlossen, die nun in Kraft getreten ist. Mit dieser Regelung haben die verantwortlichen Politiker der Integration, die sie stets wie eine Monstranz vor sich hertragen, einen Bärendienst erwiesen.

Weiterlesen: Ein Bärendienst für die Integration - Unsinnige Regelung zur doppelten Staatsbürgerschaft tritt in...

  • Geschrieben von Torsten Müller

15.000 gehen auf die Straße - Politik reagiert erwartungsgemäß auf PEGIDA-Proteste

Quelle: www.pegida.deDresden - Die abendlichen Spaziergänge der PEGIDA (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes) sind zu einer echten Massenbewegung geworden. Gingen anfangs nur wenige hundert Menschen in Dresden auf die Straße, waren es am vergangenen Montag 15.000. Das bleibt nicht ohne Reaktionen seitens der Politik, die offenbar nicht weiß, wie sie mit Bürgern umgehen soll, die nicht zu allem Ja und Amen sagen.

Weiterlesen: 15.000 gehen auf die Straße - Politik reagiert erwartungsgemäß auf PEGIDA-Proteste

  • Geschrieben von Johann W. Petersen

Mehr als 20 Millionen Euro Mehrkosten - Dresden soll 14 neue Asylantenheime bekommen

Screenshot vom 11.12.2014 von dresden.de | Quelle: www.dresden.deDresden - Der Stadtrat in Dresden stimmt am Donnerstag über die Einrichtung von 14 Übergangswohnheimen für Asylbewerber mit insgesamt mehr als 900 Plätzen sowie die Anmietung und Ausstattung von 220 Wohnungen zur dezentralen Unterbringung von 1.300 Asylbewerbern ab. Nach Berechnungen der Rathausspitze kommen dadurch in den nächsten Jahren Mehrkosten von fast 20 Millionen Euro auf die Stadt zu.

Weiterlesen: Mehr als 20 Millionen Euro Mehrkosten - Dresden soll 14 neue Asylantenheime bekommen

  • Geschrieben von Susanne Hagel

Steinmeier will Ursachen in Afrika bekämpfen - Mit besserer medizinischer Versorgung und mehr Bildung gegen die Asylflut

Berlin - Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) will künftig verstärkt in den Herkunftsländern der Asylanten gegen die Ausreisewelle kämpfen. Durch mehr Bildung und eine bessere medizinische Versorgung soll die Abwanderung nach Europa reduziert werden.

Weiterlesen: Steinmeier will Ursachen in Afrika bekämpfen - Mit besserer medizinischer Versorgung und mehr...

  • Geschrieben von Dettleff W. Schilde

AfD-Pressesprecherin scheitert mit "Kolibri"-Stiftung auf Parteitag in Aschaffenburg

Dagmar Metzger (Bildquelle: AfD) Aschaffenburg - Man mag für die Sache der AfD (Alternative für Deutschland) viel an Sympathie empfinden, Empathie für die AfD-Pressessprecherin Dagmar Metzger aufzubringen, ist zur Zeit fast unmöglich. Über einen sehr langen Zeitraum versuchte die schwäbische PR-Unternehmerin (Wordstatt) Dagmar Metzger den Willen der breiten Basis innerhalb der AfD zu unterlaufen und, quasi nur am Rockzipfel von AfD-Bundessprecher Bernd Lucke hängend, eine Art modernen Kardinal Richelieu beim Parteiaufbau zu geben. Sie ist, das kann man jetzt schon sagen, gescheitert!

Weiterlesen: AfD-Pressesprecherin scheitert mit "Kolibri"-Stiftung auf Parteitag in Aschaffenburg

Unterkategorien