SAM AG/Bestlife - zuviel Vertrauen in Florian Fritsch?

Regensburg - Das Drama um die Unternehmensgruppe SAM AG/Bestlife findet kein Ende. Sah es noch auf den ersten Blick so aus, als trügen Dieter Kaufmann, Michael Hollenbach und Michael Oberle die Hauptverantwortung für die Schieflage, so ergibt sich nach längeren Recherchen ein differenzierteres Bild. Juristische Fehlberatungen, mangelnde Investment-Kontrolle, aber vor allem undurchsichtige Geschäfte innerhalb des Konglomerats Florian Fritsch/Wolfgang Hageleit/Fröschl Geothermie waren der eigentliche Sprengsatz für das Anleger-Drama.

Weiterlesen: SAM AG/Bestlife - zuviel Vertrauen in Florian Fritsch?

Daniel Fritsch nimmt bei S&K-Teilbereichen Umstrukturierung vor

Frankfurt am Main - Noch sind die medialen Turbulenzen gegen die Frankfurter S&K-Unternehmensgruppe der beiden Immobilienhändler und Finanzmagnaten Jonas Köller und Stephan Schäfer noch nicht verflogen. Bestenfalls leichtes Tauwetter ist zu verspüren, nachdem eine offensichtlich konzertierte PR-Attacke die Marke S&K einstweilen ordentlich in Misskredit gebracht hatte. Eigene Fehler bei S&K ("Doktor-Affaire") begünstigten die Angriffe gegen S&K.

Weiterlesen: Daniel Fritsch nimmt bei S&K-Teilbereichen Umstrukturierung vor

Unterkategorien